Dijon Travel|Hauptseite
English | Français | Deutsch | Español
Trekking Touren
* Kappadokien Trek
* Kappadokien Taurus Trek
* Kappadokien Bolkar Trek
* Kappadokien & Schiffahrt
* Kappadokien & Bolkar
* Kappadokien, Schiffahrt
* Kappadokien & Mt Nemrut
* Kappadokien, Taurus- Meer
* Kappadokien Schneeschuh
* Die Lykische Küste Trek
* Wandern & Schiffahrt
* Ararat Berg
* Kaçkar Berg
* Taurus Berg
 
Kultur Reisen
* Istanbul, Kappadokien- Küste
* Ost Türkei
* Istanbul
* Feenschornsteine
* Natur und Geschichte
* Anatolische Zivilisationen
 
Segeln & Schiffahrt
* Wandern & Schiffahrt
* Blaue Reisen
* Türkisfarbenen Küste
 
Winter touren
* Ski Tour
*
Kappadokien Schneeschuh
 
Andere Touren
* Kappadokien MTB
* 4X4 Safari
* Reiten in Kappadokien
 
* Unser Team 
* Kontakt
* Tour Hinweise

Ausflug Kappadokien & Bolkar Berg

Mit seinen einmaligen geologischen Formungen, ist Kappadokien unbestreitbar eines der bemerkenswertesten natürlichen Phänomene auf diesem Planeten. Während Millionen von Jahren haben Wind, Regen und Frost den Tuff (ungestümte Felsen) zerfressen und die erstaunlichsten Muster gebildet. Durch Überqueren dieses Landschafts zu Fuß; werden Sie den historischen Reichtum des Landes sowie seine ungewöhnliche Aussicht schätzen. Zweites wichtiges Massiv vom Taurus Bereich, der aus sedimentären Material gemacht ist, ist zum Beispiel aus Kalk und Dolomit ; der Bolkar Berg ,stellt sehr besondere geologische Kennzeichen aus. Seit Jahrhunderten auf seinen Flanken,

 werden ausgedehnte Wiesen und Weiden als Heime durch ganze Dörfer und Herden während des Sommerstreifens periodisch benutzt. Dieser Kreislauf, mit einer leichten Höhe die zugänglich ist zu jedem, wird zulassen, dass Sie Ihren Ausflug völlig in phantastischen Landschaften alpiner Prärien schätzen, auch gleich den sitzenden Lebensstils der Halbnomaden teilen.

Reiseweg : 15 Tage

Tag 1/ Ankara:

Versammlung und Übertragung ins Hotel zum Übernachten.

Tag 2 bis 5:
4 Tage wandern durch die Feenlandschaften von Kappadokien. Mit dem Programm: Die Täler von Ihlara, Akvadi, Güvercinlik, Pasabag, Pancarlýk und Güllüdere, wo viele Zivilisationen Zuflucht gefunden haben; die Höhlenwohnungsdörfer von Zelve, Cavusin,Göreme, Ortahisar, Ürgüp, Uchisar, die die Entscheidung von den ersten christlichen Menschen war. Besuch felsgeschnittener Kirchen mit gut aufbewahrten Freskogemälden; die eindrucksvolle unterirdische Stadt von Maziköy. Nächte in gemütlichen Pensionen mit WC und Dusche.

Tag 13 / Konya - Ankara:
Besuch von Konya Stadt, die berühmt ist für die wirbelnden Derwische.
Übernachtung im Hotel in Ankara.
Tag 14 / Istanbul:
Ein voller Tag, die sagenhafte Stadt zu entdecken, die auf zwei Kontinenten ganz gut geografisch wie auch kulturell gesetzt ist.
Tag 15 / Rückkehr:
Übertragung zum Flughafen und Rückflug nach Hause.

Günstige Jahreszeit: Mitte Juni - Ende September.
Höhe: Leicht, erfordert ein Minimum des Versuchs.

Turkey | Turquie | Turquìa | Türkei

-

-