Dijon Travel|Hauptseite
English | Français | Deutsch | Español
Trekking Touren
* Kappadokien Trek
* Kappadokien Taurus Trek
* Kappadokien Bolkar Trek
* Kappadokien & Schiffahrt
* Kappadokien & Bolkar
* Kappadokien, Schiffahrt
* Kappadokien & Mt Nemrut
* Kappadokien, Taurus- Meer
* Kappadokien Schneeschuh
* Die Lykische Küste Trek
* Wandern & Schiffahrt
* Ararat Berg
* Kaçkar Berg
* Taurus Berg
 
Kultur Reisen
* Istanbul, Kappadokien- Küste
* Ost Türkei
* Istanbul
* Feenschornsteine
* Natur und Geschichte
* Anatolische Zivilisationen
 
Segeln & Schiffahrt
* Wandern & Schiffahrt
* Blaue Reisen
* Türkisfarbenen Küste
 
Winter touren
* Ski Tour
*
Kappadokien Schneeschuh
 
Andere Touren
* Kappadokien MTB
* 4X4 Safari
* Reiten in Kappadokien
 
* Unser Team 
* Kontakt
* Tour Hinweise

Trekking in Kappadokien

Vor drei Millionen Jahren, als die gewalttätigen Ausbrüche von den Vulkanen Erciyes (3916 m) und Hasan (3268 m) ausbrochen sind ,hat es die umgebende Hochebene mit Tuff, Lava und ungestümer Asche bedeckt und das ist der Ursprung von der ungewöhnlichen Landschaft auf diesen Erden. Durch erlebende Erosion von Wind und Wasser wurden diese Hocheben imposante Felsenformungen geschaffen ;wie zum Beispiel zerrissene Felskegel,Gipfel und Hohlwege in Farben, die von warm rot und gold verlaufen, Grün abkühlen, und grau bedeckt sind.„Feenschornsteine“ mit flachen Steinen auf dem Oberteil,kombinierende Kegel mit verdrehten Gestalten, es verwirrt uns ein surrealistische Dekoration zu perfektionieren,als irgendein von den wahnsinningsten Bildhauern es hätte entwerfen können.

In anderen Orten sind kleine Täler eingeschnitten, die von Schluchten am Boden ausgegraben werden, wo die Flüsse biegend fließen, geben die Erscheinung eines Mondlandschaft. Kappadokien ist nicht nur ein Wunder der Natur.Der Mann hat dort gelebt. Die Pyramiden und Klippenöffnungen geben Zugang für Wohnungen, Fels geschnittene Kirchen, Klöster und unterirdische Städte , die am Anfang von Christentum ausgegraben worden sind.

Auf dieser Reise bieten wir Ihnen eine Phantasie von Natur an, und es ist fast wie ein anderer Planet und zu den keine Beschreibung die genaue Gerechtigkeit machen kann.

Eine Bedürfniß, seine magische Umwelt, seine Farben zu fühlen, und seine Helligkeit, in einer anderen Dimension zu schätzen..

Reiseweg: eine Woche

Tag 1/ Ankara

Treffung und Übernachtung im Hotel

Tag 2 bis 7 Kappadokien: 6 Tage wandern in den schönsten Schluchten und den Tälern die einmalig sind in der Welt. Während unseres Aufenthalts werden unsere Hauptstandhalte die Täler von Ihlara, Avcýlar, Akvadi, Üzengi, Pasabag, Balkanderesi, Pancarlýk ,Güllüdere und Güvercinlik sein, die viele Zivilisationen Zuflucht angeboten haben. Felsenformungen die hervorragen bevor Sie Ihre Drehung gemacht haben und Sie verlockend länger anschauen, und die Schöpfung bewundern.

Mustafapasa, Zelve, Cavusin, Göreme, Ortahisar, Ürgüp, Uchisar, Ibrahimpasa:die Höhlenwohnungsdörfer, die das Centrum der Entwicklung von den Christentum waren.Wir werden Kirchen und Kapellen besuchen, die mit hellen Gemälden und Freskogemälden dekoriert werden, alte Überreste außergewöhnlichen Interesses. Derinkuyu und Mazoköy sind unterirdische Städte, die sich in einem Labyrinthuntergrund ausdehnen.Wir verbringen alle Nächte in Hotels in Ankara und in gemütlichen Pensionen in Kappadokien.

Tag 8 / Ankara – Heim: Von Ankara Flughafen Rückkehr nach Hause Günstige

Jahreszeit: April - Oktober.           Höhe: Leicht.

Turkey | Turquie | Turquìa | Türkei

-

-